Lackpflege

In dieser Kategorie geht es um die Lackpflege, genauer gesagt um die sogenannte Trockenpflege. Wenn es zwar vor wenigen Tagen noch gewaschen wurde, aber ein bisschen mehr Glanz gefragt ist oder geringe Verschmutzungen vorhanden sind, macht die Verwendung von Lackschnellreinigern oder auch Quick Detailer genannt, durchaus Sinn. Auch in Kombination mit einer Aufbereitung macht so ein Reiniger in Kombination mit einer Reinigungsknete eine gute Figur. Knete? Verwirrt? Kein Problem, hier erkläre ich es nun. 🙂

Quick Detailer

Der Verwendungszweck von Quick Detailern (oder auch Schnellreiniger) ist groß: Die letzten Prozente vor einer Messe oder einem Autotreffen, das perfekte Ergebnis nach der Autowäsche, die Steigerung der Lackglätte, die Entfernung von geringen Verschmutzungen oder auch die Entfernung von Ablagerungen mit einer Lackknete… und vieles mehr!

Die Verwendung ist denkbar einfach: Das Produkt auf den zu behandelnden Lackbereich sprühen und mit einem guten Microfasertuch auf dem Lack verteilen und mit einem weiteren Tuch trockenreiben. Wichtig ist nur, dass man saubere Tücher verwendet und das Produkt nicht auf dem Lack antrocknen lässt.

Belohnt wird man dann mit einem mehr Glanz, Glätte und einem guten Geruch!

Der Platzhirsch unter den Quick Detailern gehört zum Hause Meguiars. Er macht alles richtig, lässt es sich aber entsprechend bezahlen.

Günstiger im Literpreis ist das Q&S Spray von Koch Chemie. Da es mit einem Schraubverschluss verkauft wird, ist das Umfüllen in eine Pump-Sprühflasche nötig. Es kann dann allerdings problemlos mit Wasser gestreckt werden und dient dann sehr umfassend im gesamten Bereich der Reinigung. Ich habe sogar schon damit mein Badezimmer geputzt! 😉


Meguiars Ultimate Quik Detailer Lackschnellreiniger, 650mlKOCH CHEMIE QUICK & SHINE ALLROUND FINISH SPRAY 1000ml

 

Microfasertücher für die Lackpflege

Jeder Autopfleger braucht Microfasertücher. Man sollte daran nicht sparen, denn schmutzige Tücher bringen die Gefahr mit sich, unnötige Kratzer und Schmutz auf den Lack zu bringen. Daher immer runtergefallene Tücher sofort aus dem Verkehr ziehen und für jedes Pflegemittel ein sauberes, frisches Tuch verwenden. Bei 60° in der Waschmaschine mit Vollwaschmittel bekommt man sie dann auch wieder gut sauber. Für Bereiche wie Radkästen, Motorraum, Auspuff oder Reifen muss es über mich kein teures Tuch sein. Wenn es aber darum geht, ein gutes Wachs vom Lack abzunehmen, kann das Tuch nicht flauschig genug sein. 🙂



AmazonBasics Mikrofaser-Reinigungstücher, 24 Stück 3-zum-Preis-von-2 Petzoldts Premium Microfaser-Poliertuch Superflausch 3.0; Microfasertuch

 

Lackreinigungsknete

Mit der Lackreinigungsknete, kurz Lackknete, oder noch kürzer Knete, lassen sich all die Ablagerungen auf dem Lack entfernen, die keine Waschstraße entfernen kann: Flugrost, Harzreste, Insekten, Teer, Bremsstaub usw. Mit etwas Gleitmittel, wie z.B. Dodo Juice Born Slippy, hier 1:1 verdünnt, fährt man die Knete mit der flachen Hand über den Lack. (Man kann auch die oben genannten Schnellreiniger verwenden). Es hilft, die Knete in warmem Wasser zwischendurch zu tauchen und neu zu kneten. Wenn der Lack so einiges an Ablagerungen zu bieten hat, fangen diese sich in der Knete und sind als dunkle Streifen sichtbar. Ob man erfolgreich war, kann man schnell erfühlen: Nach einem ordentlichen Knetvorgang ist der Lack deutlich glatter als vorher. Lackreinigungsknete lässt sich übrigens auch super auf Glasscheiben anwenden!





Petzoldt´s Magic Clean Reinigungsknete 2x 100 g Doppelpack
DODO JUICE Born Slippy Clay Lube für die Reinigungsknete 500ml

Tipp: Wenn man fertig ist mit Kneten, ein paar Spritzer vom benutzten Gleitmittel in die mitgelieferte Klappdose und auf die Knete sprühen, damit sie bis zur nächsten Benutzung nicht austrocknet.

2015-03-30-Carwoche-Waschtag_302015-03-30-Carwoche-Waschtag_322015-03-30-Carwoche-Waschtag_342015-03-30-Carwoche-Waschtag_31